Kategorien
Energetik

Fernbehandlung

Ein Thema das mir auch am Herzen liegt. Ich möchte heute eine andere Art meiner Arbeit aufgreifen, die vielleicht für viele ein bisschen ungewohnt oder gar suspekt erscheint. Genau deshalb möchte ich darüber berichten. Es ist mir wichtig, dir auch hier einen Einblick zu ermöglichen, damit du dir eine eigene Vorstellung dazu machen kannst und die Zweifel darüber ein wenig schwinden können.

Es gibt sicherlich verschiedene Optionen eine Fernbehandlung durchzuführen. Ich kann dir hier nur darüberschreiben, wie ich in so einem Fall vorgehe. Für mich persönlich ist die Fernbehandlung ein wundervolles Tool. Sie bietet mir die Möglichkeit Tieren, die Angst vor Berührung haben oder es einfach nicht mögen angefasst zu werden trotzdem eine Behandlung zukommen zu lassen. Dies alles erfolgt natürlich immer im Respekt des freien Willens. Die Behandlung respektive Energieübertragung wird zur Verfügung gestellt, das Tier entscheidet selber ob es diese annimmt oder nicht.

Die Vorgehensweise unterscheidet sich bei mir, ob ich einem Tier oder einem Menschen eine Fernbehandlung gebe. Warum das so ist? Sind denn nicht alle gleich denkst du nun vielleicht. Es liegt daran das ich für die Tiere zusätzlich die energetische Tier Therapie gelernt habe und ich dort auch die blockierten Meridiane behandeln kann. Dies lasse ich auch bei den Fernbehandlungen mit einfliessen. Lass uns nun zusammen einsteigen, als erstes werde ich dir berichten wie ich bei den Tieren vorgehe und dann anschliessend bei den Menschen.

Behandlung eines Tieres

Für eine Fernbehandlung deines Tieres benötige ich ein Foto von ihm, damit ich mich auch mit dem richtigen verbinden kann. Als erstes teste ich die Meridiane mit meinem Pendel aus, um zu sehen welche blockiert sind. Diese werden dann in der Behandlung mit einbezogen. Was ich auch immer noch austeste ob das Tier mit Bachblüten unterstützt werden kann. Dies sind Pflanzenessenzen die das Tier auf der Seelischen Ebene unterstützen kann. Auch die Gabe von Schüssler Salz kann ich austesten.

Es beginnt die eigentliche Arbeit. Ich stimme mich nun in die Reiki Energie ein. Mit dem Symbol „Hon sha seh sho nen“ stelle ich eine Verbindung zu deinem Tier her. Dieses Symbol ermöglicht es mir die Energie durch Zeit und Raum zu senden. Aus Respekt gegen über den Symbolen werde ich diese hier nicht abbilden. Diese findest du zur Genüge im Netz. Allerdings muss ich dazu sagen, dass die korrekte Schreibweise sehr wichtig ist um die volle Kraft entfalten zu können. Leider sieht man immer wieder Symbole die Abweichungen in der korrekten schreib Form aufweisen.

Um die Arbeit fortzuführen stelle ich mir eine Aura Kopie deines Tieres her. Als erstes kümmere ich mich um die blockierten Meridiane und bringe diese wieder zum Fliessen. Die weitere Behandlung ist unterschiedlich und sehr individuell auf das Tier abgestimmt. Hier lasse ich mich von meiner Intuition führen es gibt hier keinen geregelten Ablauf. Ich lege meine Hände dorthin wo es mich hin zieht und es Energie benötigt. Es kann auch vorkommen das es mir ein Symbol zeigt, dann wende ich dieses auch an. Ist die Arbeit beendet schliesse ich die Aura mit einer liegenden Acht. Ich nehme sie dann in die Hand und Übergebe die Behandlung ans Universum und lasse im Vertrauen los.

Behandlung des Menschen

Beim Menschen ist der Ablauf ein wenig anders als beim Tier, da ich hier nicht mit den Meridianen arbeite. Her nehme ich zusätzlich zur Unterstützung noch ein Kerzenritual dazu. Ich verbinde mich mit der Person für die ich die Fernbehandlung machen möchte. Dan bereite ich alles für das Kerzenritual vor. Auch hier wird wie beim Tier mit einer Aura Kopie gearbeitet. Wen ich diese erstellt habe geht es an die Arbeit. Es gibt hier Abläufe die man Anwenden könnte doch ich lasse mich lieber von meiner Intuition leiten und gebe dort Reiki wo es mich hinzieht und benötigt wird. Zum Schluss wird die Aura verschlossen, die Kopie zusammengenommen und übergebe meine Arbeit an die Reiki Poststelle. Dan zünde ich das Kerzenritual an, die Kerze brennt so lange bis sie vollständig niedergebrannt ist und von selber erlischt.

Ich hoffe ich konnte mit diesem Artikel dein Interesse an Fernbehandlungen ein wenig steigern. Vielleicht auch Mut machen dich auf diese Behandlungsform einzulassen. Es ist mir bewusst, dass es sehr schwer ist, zu beschreiben wie es sich für den Empfänger anfühlt. Das muss man einfach selber erleben.

Erfahrungsbericht von Antonio

Reiki hat schon seit vielen Jahren einen grossen Begriff in meinem Leben. Die Energie die in uns herrscht und die die sich um uns bewegt, leiten unsere Gefühle, Gesundheit und Herz.

Reiki hat schon seit vielen Jahren einen grossen Begriff in meinem Leben. Die Energie die in uns herrscht und die die sich um uns bewegt, leiten unsere Gefühle, Gesundheit und Herz.

Ich teilte diese Schmerzen mit Natascha, die mich auf Anhieb mit Reiki vor Ort aber auch mit Kerzen und Stein Therapie behandelte. Meine Besserung fand sofort statt und fing an mich besser zu fühlen und mich auch besser bewegen zu können. Ich konnte wieder aufrecht laufen und die Schmerzen linderten. Ich fühlte mich beruhigt und gelassen und empfand die übertragene Energie wie ein Balsam für meine Seele. 

Leider musste ich nach ein paar Tagen abreisen und da der Schmerz nicht vollständig entfernt war, schlug mir Natascha vor eine Fern-Reiki zu machen um die Schmerzen während dem Flug zu überwinden. Zu meinem Erstaunen, hatte ich während meinem zweieinhalb Stunden Flug nicht das geringste Schmerzgefühl und fühlte mich wieder sehr entspannt und in Seelenfrieden.

Mein Wohlbefinden verbesserte sich sehr und konnte während den folgenden Monaten wieder meinen normalen Lebenslauf gehen. Jedoch kam der Schmerz wieder auf und ich fing an mich wieder vor Schmerz zu krümmen und konnte Nächte lang nicht schlafen.

In einem Notruf, rief ich Natascha an und fragte sie, ob sich mir wieder eine Fernbehandlung machen könnte um die Schmerzen zu lindern. Dieselbe Nacht fing ich an mich zu entspannen und fühlte wie der Schmerz sich langsam von mich trennte und ich mich plötzlich besser bewegen  konnte und mich sogar wieder auf die Beine stellen konnte. Ich empfand eine sehr angenehme und überwältige Entspannung die mich nach langer Zeit wieder zum Schlafen brachte. Am nächsten Morgen als ich aufwachte stand ich direkt auf und ohne es weiter zu merken, waren die Schmerzen verschwunden. Die Übertragung der Energie von Natascha kam zu mir und erfüllte die Genesung die ich so sehr ersehnte. Ich hoffe, dass diese Energie noch vielen Menschen helfen kann und bis heute habe ich diese Energie in mir welche mich mit Freude, Gesundheit und Stärke schützt. Vielen herzlichen Dank Natascha.

Danke

Ich möchte mich bei Antonio recht herzlich bedanken für sein Vertrauen das er mir entgegengebracht hat. Danke dass du deine Erfahrung mit der Fernbehandlung die du gemacht hat mit uns geteilt hat. Es ist wichtig bei einer Fernbehandlung das man offen ist für das was kommt und dies annehmen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.